Medien

Stiftungsaufsicht setzt Sachwalter für Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte ein

Die Eidgenössische Stiftungsaufsicht ESA setzt für die Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG) einen Sachwalter ein. Damit wird die geordnete Fortführung der Stiftungstätigkeiten gewährleistet.

Zur Sicherung der ordnungsgemässen Geschäftsführung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte ergreift die Stiftungsaufsicht weitere Aufsichtsmassnahmen, wie sie dies in ihrer Verfügung vom 23. Januar 2015 bereits angekündigt hat. Sie hat mit Verfügung vom 30. Januar 2015 einen Sachwalter der SKKG eingesetzt. Einer allfälligen Beschwerde dagegen wird die aufschiebende Wirkung entzogen.

Rückfragen:
Markus Binder, Pressesprecher EDI, 058 463 39 77